Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Geschäftsbedingungen May Gold und May Platin

1. Erwerb

Die Kundenkarte wird auf Antrag auf den Inhaber ausgestellt. Sie ist nicht übertragbar. Der Erwerb der Kundenkarte ist kostenfrei. Es fallen weder laufende Gebühren noch Jahresbeiträge an.

2. Gültigkeit

Die Kundenkarte ist in den Geschäften May Mode, May Sport und May Knopf + Faden in Waldshut, Laufenburg und Bad Säckingen gültig.

3. Funktion der Kundenkarte

3.1 Der Inhaber ist berechtigt seine Einkäufe in den aufgeführten Geschäften, durch Vorlage der Karte beim Einkauf an der Kasse, erfassen zu lassen.

3.2 Die Kundenkarte dient der Erleichterung der Organisation bei Einkäufen in den genannten Akzeptanzstellen durch Vorhalten der z. B. im Sportbereich notwendigen Verleih-, Service- und Werkstatt- sowie der Einkaufs- einschließlich Umtauschdaten.

3.3 Mit jedem Einkauf, welcher über die Kundenkarte des Inhabers erfolgt, wird ein Guthaben in Form einer elektronischen Gutschrift erzeugt, welche bei künftigen Einkäufen angerechnet oder angespart werden kann. Die Höhe der Gutschrift ist freibleibend und wird von May einseitig festgelegt. Pro Einkauf können maximal 4 Gutschriften eingelöst werden. Gutschriften können auch anteilig eingelöst werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

3.4 Jede einzelne Gutschrift hat eine Gültigkeit von 24 Monaten ab Erzeugung und wird nach Ablauf automatisch gelöscht.

3.5 Bei Geschäftsaufgabe erlischt der Anspruch auf Einlösung des zum Zeitpunkt der Aufgabe noch bestehenden Guthabens.

4. Missbrauch / Verlust

Der Verlust der Kundenkarte ist uns sofort zu melden, damit wir Ihre Karte sperren können. Bei Verlust Ihrer Kundenkarte übernehmen wir keine Haftung für eventuellen Missbrauch. Eine missbräuchliche Verwendung Ihrer Kundenkarte kann strafrechtlich verfolgt werden. Dies dient nur zu Ihrer eigenen Sicherheit.

5. Kündigung

Die Teilnahme an May Gold kann jederzeit von Ihnen oder von May ohne Einhaltung von Fristen formlos gekündigt werden.

Das bis zu diesem Zeitpunkt angesammelte Guthaben kann vor Kündigung bei einem Einkauf eingelöst werden. Restguthaben nach Kündigung verfällt.

Kündigt May, wird Ihnen eine angemessene Frist eingeräumt, in der Sie Ihr bestehendes Guthaben einlösen können.

6. Datenverarbeitung

Wenn Sie eine Kundenkarte beantragen und persönlich an Sie adressierte Post beziehen möchten, benötigen wir bestimmte Daten von Ihnen. Neben Ihrem Namen, der Anschrift, Ihrer Email-Adesse und der Telefonnummer erfragen wir auch Ihr Geburtsdatum. Wir erfragen diese Daten, um Sie bei Rückfragen eindeutig identifizieren zu können, damit wir Ihnen auf dem Postweg, aber auch per Email-Newsletter Neuigkeiten zu unserem Unternehmen und der May Gold / May Platin Karte zusenden können und damit Sie per Email-Newsletter Informationen zu unseren Services und Trends aus Sport, Mode und Lifestyle erhalten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und den Email-Newsletter abbestellen, z.B. durch Anklicken des entsprechenden Abmeldelinks am Ende eines jeden Email-Newsletters.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung unserer Pflichten im Zusammenhang mit Ihrer Kundenkarte erforderlich. Rechtsgrundlage für die Zusendung des May Email-Newsletters ist Art. 6 Abs. 1a) in
Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Wenn Sie Waren unter Vorlage Ihrer Kundenkarte bezahlen, erheben und verarbeiten wir Ihre
oben angeführten Daten zusammen mit den Kaufdaten (Kartennummer, Einrichtungshaus, Kasse, Kassenbon-Nummer, Kaufdatum, Uhrzeit, Artikel, Stückzahl, Preis) nur für eigene statistische Zwecke sowie um unsere May Gold Angebote noch perfekter auf Sie zuschneiden zu können.

Falls Sie sich dazu entscheiden, bargeld-, bzw. kartenlos bei uns bezahlen zu können, benötigen wir hierfür ausschließlich zur Identifikation Ihren Fingerabdruck.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung sind einerseits Art. 6 Abs. 1b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung unserer Pflichten im Zusammenhang mit Ihrer Kundenkarte erforderlich. Andererseits ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1f) DSGVO (Interessensabwägung), basierend auf unserem Interesse, Ihnen möglichst passende Angebote und Informationen im Hinblick auf Ihre Kundenkarte anbieten zu können.

Wir löschen Ihre Daten spätestens dann, wenn Sie Ihre Kundenkarte nicht mehr nutzen möchten oder Sie uns mitteilen, dass Ihre Kundenkarten-Daten gelöscht werden sollen, soweit uns nicht geltendes Recht zur weitergehenden Speicherung verpflichtet oder berechtigt.